logo kaerntenWeihnachtsfeier im Hotel Grauer Bär

Mit hausgemachten Keksen, Kerzen auf den Tischen und einem funkelnden Christbaum ist es uns wieder gelungen,bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier
mit denKärntner Sängern Innsbruck und dem Khevenhüller 7er Bund eine
vorweihnachtliche Stimmung in den vollbesetzten, wunderschön geschmückten Saal im Hotel Grauer Bär zu zaubern.
Mundartgedichte vorgetragen von Pfisterer Brigitte und Jeller Gundula, die Absamer Zitherdirndln,
die Bläsergruppe Allerheiligen und die Kärntner Sänger Innsbruck, haben mit ihren wunderschönen Weisen
und Liedern das Programm gestaltet. Der Kinderchor Kolsassberg hat mit seinen Darbietungen unser Herz berührt
Elisabeth Rainer häkelte viele Stunden, sodass wir unseren Frauen auch diesmal wieder
einen schönen Christbaumschmuck schenken konnten.
Bilder von der Veranstaltung:

 

logo kaernten
Vereinsausflug ins Saßtal/Steiermark vom 19.-22-Okt. 2018

Bei herrlichem Wetter starteten wir am Freitag um 7.00 uhr ins Vereinswochenende in die Steiermark. Nach der traditionellen Kaffeepause mit hausgemachten Kuchen wurden uns in der Bibelwelt in Salzburg die biblischen Inhalte in einer Erlebniswelt lebendig gemacht. Nach dem guten Mittagessen im GH Zeiringer in Irdning fuhren wir gemütlich nach Mettersdorf ins Saßtal, wo wir herzlich empfangen wurden. Höhepunkt dieses Tages war wohl der unvergesslich lustige, bunte Abend mit Peter und Ludwig, der unsere Lachmuskeln ordentlich anstrengte.
Am Samstag führte uns der Hotelchef Jöbstl Peter, der uns auch den ganzen Tag begleitete, durch die Marktgemeinde Mettersdorf, weiter zu Rebene's Kürbiskernpresse und Bauernmuseum. Nach der interessanten Filmvorführung von Kernöl-und Krenproduktion stärkten wir uns mit der köstlichen Saßtaler Eierspeis. Auf der Weiterfahrt machten wir einen Abstecher in die Murmühle in Murek, bevor wir uns dann dem Genuss hingaben, DSC06195mit der südsteirischen Weinstraßenrundfahrt und kurzem Buschenschank-Besuch. Und abends noch das steirische Buffet im Hotel --- einfach GUAT!
Am Sonntag wurden wir in Graz durch die sehr beeindruckenden Prunkräume des Schlosses Eggenberg geführt. Nach einer individuellen Freizeit stärkten wir uns in der Mostschänke Grießner mit einer zünftigen Brettljause. Die nächste Station mit einem Höhepunkt war wohl das
Konzert im traditionsreichen Stephaniensaal, wo uns wunderschöne Stimmen der Kärntner Chöre zu einem Ohrenschmaus mit sehr bekannten Kärntnerliedern das Herz übergehen ließen.
Nach dem Abschiednehmen im Saßtalerhof führte unsere Reise am Montag noch einmal nach Graz. DSC06306Die faszinierende Welt der Schlüssel und Schlösser im Schlüsselmuseum begeisterten wohl Alle! Herzlichen Dank an unsere Schriftführerin Brigitte Pfisterer für die Organisation und ihrer Nichte Julia, die perfekt eine mitreißende Führung gestaltete. Nach diesem tollen Schlüsselerlebnis wurden wir in Wolfsberg im bereits bekannten Hotel Stoff sehr herzlich zu Speiß und Trank empfangen. Auf der Heimreise noch die Abendjause und jeden Tag immer wieder mal ein Schnapserl! So erreichten wir satt und müde und voller toller Eindrücke umn 20.30 Uhr Innsbruck. Vielen Dank an alle, die uns Kuchen, Schnaps und Geld gespendet haben, sowie an unser fleißiges Bordpersonal, welches vier Tage lang, unermüdlich die Teilnehmer verwöhnten.
Bilder vom Ausflug

logo kaernten
Gedekfeier 10.Oktober

Niemals wird das Andenken an die Verdienste um unsere Heimat und der Dank an alle,
die in dieser schweren Zeit für unser Vaterland kämpften dafür vergehen!
DSC06006So wie jedes Jahr trafen sich die treuen Mitglieder der Kärntner in Innsbruck am Soldatenfriedhof in Amras, wo heuer die Schriftführerin Pfisterer Brigitte diese Zeit in einer kurzen Rede in Erinnerung brachte.
Gesanglich wurde diese Gedenkfeier mit Kranzniederlegung, von den Kärntner Sängern Innsbruck sehr würdevoll umrahmt.
Anschließend trafen wir uns nach diesem Besuch am Friedhof noch im Vereinsheim,
wo wir diesen Abend bei einer heißen Gerstensuppe und Reindling gemütlich ausklingen ließen.
Herzlichen Dank an alle, die bei dieser Feier anwesend und auch mitgearbeitet haben.
Bilder

 

logo kaernten
Frische Weißwürste direkt aus Garmisch knusprige Brezen und ein Schnapserl!
Ja so gemütlich war im September unsere Weißwurstparty im Vereinsheim, die wir heuer das 2.Mal veranstalteten.

 

logo kaernten

Herzliche Glückwünsche

"Kärntner in Innsbruck" entschieden das traditionell Stocksport-Marktturnier in Völs für sich und sicherten sich mit dem dritten Sieg en suite die Wandertrophäe!

Marktturnier Völs 2018 15833187 XL

In Völs gehört das Marktturnier der Stockschützen
zum jährlichen Programm.
Die "üblichen Verdächtigen" setzten sich wieder durch.
Die "Kärntner in Innsbruck" in der Besetzung Kurt Baumgartner, Manfred Flath, Hugo Kogler und Herbert Pirker
fanden diesmal aber keine "gmahnte Wiesn" vor.
Nach dem Ende der Vorrunde entschieden lediglich 65 Tausendstel Stockpunkte um den Einzug ins Finale!
Einmal dort angekommen, gaben sich die Kärntner keine Blöße mehr und siegten gegen den SK Völs Hauptverein.
Autor: meinbezirk.at Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge. Foto:SK Völs

 

 

 

 

 

logo kaernten

Knödelpartie 2018

Unsere Knödelpartie fand so wie alle Jahre am letzten Sonntag im Juni
auf der Stocksportanlage im Olympischen-Dorf statt.
Sonntagmorgen pünktlich um 7 Uhr waren bereits die Vorbereitungsarbeiten im vollen Gange.
Ab 11 Uhr gab es bereits die „gschmackigen“ Knödel und der Alleinunterhalter „Der Lustige Willi“
spielte flott, unermüdlich bis zum frühen Abend.
Bei einem zünftigen Knödelschmaus und anschließend hervorragendem Kuchenbuffet
verbrachten unsere zahlreichen Gäste einen lustigen, gemütlichen Sonntag im Kreise von Freunden und Bekannten.

Ein herzliches Danke an alle fleißigen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
und ein großes DANKE für die Spenden der einmalig guten Kuchen "nach Hausfrauenart" in reicher Auswahl.

Bilder von der Veranstaltung:



logo kaernten
Muttertag Ausflug 2018

Unsere Fahrt ins Blaue führte uns heuer in das Brenner-Basis-Tunnel Info Center in Steinach.
Wir bekamen einen Einblick in das derzeit wohl aktuellste und interessanteste Tunnel – Baugeschehen in Tirol.
Der Brenner Basistunnel (BBT) ist ein flach verlaufender Eisenbahntunnel, der Österreich und Italien verbindet.
Er führt von Innsbruck nach Franzensfeste (55 km). Der BBT besteht aus zwei 8,1 m breiten Tunnelröhren, die in einem Abstand von 70 m verlaufen.
Sie werden eingleisig bestückt, sodass die Züge im Einbahnverkehr durch die beiden Tunnel fahren.
In Abständen von 333 m verbindet ein Stollen, ein sogenannter Querschlag, die zwei Röhren. Die Querschläge dienen in Notfallsituationen als Fluchtweg.
Dieses Konzept entspricht höchsten Sicherheitsstandards im Tunnelbau.
Rechnet man die bereits bestehende Eisenbahnumfahrung Innsbruck dazu –ist der Alpendurchstich 64 km lang.
Er ist damit die längste unterirdische Eisenbahnverbindung der Welt.

Nach diesen 1 ½ Stunden hochinteressanter Information gab es Kaffee und Kuchen im Hotel Krone in Matrei,
wo uns die Kärntner Sänger Innsbruck uns eine reiche Palette ihrer Lieder zum Besten gaben.

Vielen Dank an unsere Kassierin Angela die diesen Ausflug organisierte.

Bilder von dieser Veranstaltung

logo kaerntenOstern 2018
Mit unserem traditionellen Kärntner Osterschmaus am Ostermontag ließen wir im vollbesetzten
Pfarrsaal in Dreiheiligen,in gemütlicher Runde, die Osterzeit ausklingen.DSC03528
Mit großer Freude konnte unsere Obfrau viele Mitglieder und Freunde,
sowie den Akolyth der Dom- Pfarre Herrn Eckehard Klein begrüßen,
der heuer die reich gefüllten Osterteller segnete.
Herzlichen Dank an alle für die Spenden der Reindlinge und Ostereier und allen,
die wieder zum Gelingen dieser Feier beigetragen haben.
Osterbilder


logo kaernten117.Jahreshauptversammlung 2018

Am 17. März 2018 fand im Pfarrsaal Dreiheiligen die 117. Jahreshauptversammlung mit Neuwahl statt,
wo sich unsere Mitglieder über die Geschehnisse und Führung im Verein informieren konnten.
Der neu gewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen;

Gundula Jeller, Obfrau
Maier Werner, Obf.Stv., Fähnrich, Archivar
Pfisterer Brigitte, Schriftführerin
Wutte Karin, Schriftf. Stv.
Desovic Angela, Kassierin
Ainetter Brigitte, Kass.Stv.
Oberluggauer Michael, Seniorenbetreuer, Chronist
Glantschnig Anton, Beisitzer und Waldaufseher
Bergmann Michael, Beisitzer und Fähnrich-Stv.
Die Obfrau bedankte sich für das Vertrauen, das wieder dem neu gewählten Vorstand entgegen gebracht wurde.

Voll Stolz konnten wir wieder zahlreiche, langjährige Mitglieder unseres Vereins ehren.

25-jährige Mitgliedschaft
Hannelore Binder, Josefine Eiter, Martin Kogler, Mag. Manfred Krampl, Brigitte Krampl, Werner Kriess,
Dr. Hannes Lugger, Walter Nagele, Frieda Plattner, Werner Schlapper,Maria Sturm,

30-jährige Mitgliedschaft
Hubert Angermann, Theobald Dreschl, Franz Edlinger, Hannelore Grubhofer, Herta Grüner, Wilhelm Handler,
Reinhold Holzer, Walburga Köchl, Norbert Pippan, Sieglinde Stangl.

40-järige Mitgliedschaft
Karl Inthal, Gerti Kogler, Hemma Mark, Christine Mathoi.

50-jährige Mitgliedschaft
Inge Rastner

50-jährige Mitgliedschaft
Hildegard Lerchster

60-jährige Mitgliedschaft
Lorenz Guggenberger, Flora Hofer, Hermine Holder, Anton Lerchster, Anna Nagiller, Mathias Thurner,

Mit großer Freude konnten wir unseren Seniorenbetreuer Oberluggauer Michael
zum 80. Geburtstag, den er am 12. März feierte, ganz herzlich gratulieren.
Etwas verspätet, aber von Herzen gratulierten wir unserer Kassierin Angela Desovic zum 70. Geburtstag,
den sie bereits am 16. Novermber gefeiert hatte.

Gesanglich wurde diese Jahreshauptversammlung vom Kärntner Singkreis Hall sehr feierlich umrahmt.
Die Obfrau bedankte sich bei allen anwesenden Mitgliedern für das Vertrauen und vor allem für die langjährige Treue zum Verein,
aber auch allen fleißigen Mitarbeiter-Innen die das ganze Jahr über helfen und allen,
die immer wieder dem Verein Spenden zukommen lassen, wurde herzlich gedankt.
Mit dem Kärntner Heimatlied wurde die 117. JHV beendet.
Anschließend gab es für alle Anwesenden zur Stärkung schmackhafte Kärntner Hauswürsteln.

Heringsschmaus im Vereinsheim am 17.Februar 2018
Es war wieder einmal ein fröhliches Beisammensein und wir freuten uns, dass so viele unserer Einladung ins Vereinsheim zum Heringsschmaus gefolgt sind.
Mit vielen verschiedenen Fischspezialitäten, sowie saftigen Kuchen und Reindling, hatten wir die Gelegenheit unseren Mitgliedern die Fastenzeit schmackhaft zu verkürzen.

Bilder

logo kaernten 

Heringsschmaus im Vereinsheim am 17.Februar 2018


 Es war wieder einmal ein fröhliches Beisammensein und wir freuten uns,
dass so viele unserer Einladung ins Vereinsheim zum Heringsschmaus gefolgt sind.
Mit vielen verschiedenen Fischspezialitäten,
sowie saftigen Kuchen und Reindling,
hatten wir die Gelegenheit unseren Mitgliedern die Fastenzeit schmackhaft zu verkürzen.

zu den Bildern

logo kaerntenKÄRNTNER BALL 2018

Mit der flotten Musikgruppe "HOCH TIROL", tollen Tombolapreisen und zur Stärkung "Kärntner Nudel" verbrachten wir auch heuer wieder eine lang durchtanzte Ballnacht.
Obwohl wir aufgrund eines neuen Balldatums (eine Woche nach dem Dreikönigstag) auf etwas mehr Ballbesucher gehofft haben, war die Stimmung unserer Gäste hervorragend.
So konnte die Obfrau Gundula Jeller wieder die treuen Vereinsmitglieder Fam. Leitner aus dem Burgenland, sowie eine Abordnung der Kärntner Sänger Innsbruck mit dem Chorleiter Sauper Werner,
die Obfrau des Kameradschaftsbundes der Kärntner in Hall Dorli Nudig und den Obmann der Kärntner Bergsteigerriege Sutrich Christian begrüßen.
Aber auch den Vizebürgermeister der Stadt Hall Werner Nuding
und den Gemeinderat der Stadt Innsbruck Helmut Buchacher.
Auch erstmals mit dabei eine Abordnung des Verschönerungsvereins Tummelplatz
mit dem Obmann Hans Zimmermann.
Mit großer Freude wurde auch heuer wieder eine Gruppe aus dem schönsten Hochtal Kärntens, Bad Bleiberg/Kreuth,
an der Spitze Vizebürgermeister Dipl.Ing. Thomas Michenthaler willkommen geheißen.
Und wenn mit dem Dreikönigsfest die Weihnachtszeit langsam ausklingt beginnen die Muller mit ihrem wilden Geist, die Kräfte der Natur neu zu wecken.
So erfüllte das „Peitschengschnall“ der Brauchtumsgruppe Rum und ausgelassene Stimmung den ganzen Saal.
Halbweiße, Melcher, Zaggeler und Zottler. Sie sind die bekanntesten Figuren des dörflichen Brauchtums und stehen für die vier Jahreszeiten.
Wir bedanken uns herzlich bei allen Gönnern, die uns mit Sachpreisen und Geldspenden unsere Tombola und somit den Verein unterstützt haben.
Vielen Dank auch an alle treuen Fleißigen, die uns auch heuer wieder so tatkräftig mit ihrer Mithilfe unterstützt haben.

Bilder vom Ball 2018

 

logo kaernten
Kärntner Weihnachtsfeier im Hotel GRAUER BÄR

Mit hausgemachten Keksen, Kerzen auf den Tischen und einem funkelnden Christbaum ist es uns wieder gelungen,
bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier mit den Kärntner Sängern Innsbruck und dem Khevenhüller 7er Bund eine
vorweihnachtliche Stimmung in den  wunderschön geschmückten Saal im Hotel Grauer Bär zu zaubern.
Mundartgedichte vorgetragen von Pfisterer Brigitte und Jeller Gundula, die Absamer Zitherdirndln,
die Bläsergruppe Allerheiligen und die Kärntner Sänger Innsbruck, haben mit ihren wunderschönen Weisen
und Liedern das Programm gestaltet. 
Der Kinderchor Kolsassberg hat mit seinen Darbietungen unser Herz berührt,
und der eine oder andere kleine Knirps mit seinem Schalk auch zum Schmunzeln gebracht.
Elisabeth Rainer häkelte viele Stunden, sodass wir unseren Frauen auch diesmal wieder
einen schönen Christbaumschmuck schenken konnten.

Bilder von der Weihnachtsfeier

Kärnten Impressionen

Kärntner Heimatlied